PUR Binder 481 für Kiesel Marmorkiesel Quarze und gebrochenes Glas

ab 35,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Hier stehen viele Fragen, das richtige Produkt für Ihren Eisatzzweck zu finden! (Fragen Sie uns)

Welche Grundierung ist die richtige?

Welche Abdichtung ist die richtige?

Welche Endversiegelung ist die richtige?

Welcher Porenfüller ist der richtige?

Welches Bindemittel ist das richtig?

Das Bindemittel (Kunststoff) ist die wichtigste Komponente eines Granulatboden, die seinen speziellen Preis bestimmt. Dementsprechend fallen häufig die Preis-Angebote der einzelnen Steinteppich-Anbieter bei den gleichen Steinen sehr unterschiedlich aus, weil unterschiedliche Produkte und –Qualitäten an Bindemitteln oder Granulaten angeboten werden. Für den Laien, der nur auf den Preis schaut, ist damit eine Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Materialien nicht gegeben. Am teuersten sind Polyurethan-Bindemittel, am billigsten Acrylat-Bindemittel und Epoxidharze, die aber für Steinteppiche in Außenbereichen und Nassbereichen/Innen nicht geeignet sind.
Bei den Epoxidharz Binder gibt es sehr unterschiedliche Qualitäten. Allgemein zeichnen sich Epoxidharz-Binder durch eine ausgezeichnete Bindewirkung (Festigkeit) aus. Sie haben jedoch einen großen Makel: Die sind nicht UV-stabil. Daher ist nicht auszuschließen,
dass es bei Steinteppichen, die direkter UV-Wirkung ausgesetzt sind, über längere Zeit hinweg zu starken Vergilbungen kommen kann. Der Einsatz von UV-Stabilisatoren kann dies nicht verhindern, diese werden nur hinauszögern. Das Hinzufügen von UV-Stabilisatoren zum EP-Bindemittel kann wegen der chemischen Bindemittelwirkung nur bedingt erfolgen, deshalb ist jedoch die Verwendung von Epoxidharzbindemittel,
eine preisgünstiger alternative als Polyurethanbindemittel. Epoxidharz—Bindemittel kann im Einzelfall auch seinen Zweck erfüllen. Die Entscheidung ist immer anwendungsbezogen zu beurteilen. Wenn Sie bei der Auswahl des Bindemittels oder eines Steinteppich-Angebots nur nach dem Billigsten Preis geht, ist sehr schlecht beraten. Die Entscheidung des kaufes eines Granulatbodens hängt noch von anderen Faktoren ab wie: Wo wird der Steinteppich Aufgetragen (verlegt): Ungeschützt im Außenbereich (Kälte, Nässe, Frost, Hitze)? Innenbereich (Gewerblich/Dusche/Nassbereich/Wohnzimmer usw…? Ist die Fläche, auf die der Steinteppich verlegt werden soll, mechanisch Belastbar (Garage/gewerblich/Treppe/Hofeinfahrt)? Ist der Natursteinteppich der direkten UV-Bestrahlung ausgesetzt?

Nicht zögern wir helfen gerne einfach anrufen!


Warn- und Gefahrenhinweise: Signalwort Achtung

Kann allergische Reaktionen z.b. bei Hautkontakt hervorrufen.
Bei Hautberührung mit viel Wasser und Seife abwaschen.

Enthält Isocyanate. Technische Hinweise des Herstellers beachten.
Schutzhandschuhe sowie Schutzkleidung und Augenschutz tragen.
Kann Atemwege reizen.
Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden.


Zurück zu Home